Image

Jeder Band ein kleines Schmuckstück.

Jeder Band in Halbleinen mit Silberprägung, farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen im Format 14,5 x 21,0 cm. Jeder Einzelband für nur 10 Euro. Exklusiv im Buchhandel.

Image

Françoise Sagan: In einem Monat, in einem Jahr
Ein melancholischer Liebesreigen im Paris der
50er Jahre von Frankreichs Grande Dame der
Literatur. Ein großes Buch über das kleine Glück.

112 Seiten | 978-3-945386-11-8
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

William Faulkner: Wilde Palmen
Ein ergreifendes und erschütterndes Liebesdrama des amerikanischen Literatur-Nobelpreisträgers.

224 Seiten I 978-3-945386-16-3
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Ford Madox Ford: Die allertraurigste Geschichte
In den besten Kreisen wird ein britischer Gentleman systematisch betrogen. Unter der kultivierten Oberfläche tut sich ein Abgrund von Angst, Sex und Wahnsinn auf. »Der schönste französische Roman in englischer Sprache.« Ezra Pound

224 Seiten I 978-3-945386-06-4
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

E.M. Forster: Auf der Suche nach Indien
Ein Klassiker der englischen Literatur und der berühmteste Indien-Roman des 20. Jahrhunderts. Kein Autor beschrieb die britische Kolonialzeit Indiens so eindrucksvoll wie E.M. Forster.

384 Seiten I 978-3-945386-13-2
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Natalia Ginzburg: Die Stimmen des Abends
»Es ist der schönste Roman, den Natalia Ginzburg geschrieben hat. Dieses Gespür für Familiengeschichten und ihre Verflechtung, das ist etwas, das nur noch sie besitzt.« Italo Calvino

128 Seiten I 978-3-945386-05-7
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Stanislaw Lem: Der Schnupfen
Ein spannender Kriminalroman und ein brillantes philosophisches Verwirrspiel über Zufall und Wahrscheinlichkeit. Ausgezeichnet mit dem Grand prix de littérature policière 1979.

180 Seiten I 978-3-945386-14-9
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Alberto Moravia: Die Gleichgültigen
Moravias provozierender, weltberühmter Erstlingsroman über den erotischen Reigen einer Familie. Die psychologische Charakterstudie einer ganzen Epoche hat bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.

320 Seiten | 978-3-945386-08-8
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

James Baldwin: Giovannis Zimmer
In dieser unverschlüsselten Deutlichkeit wurde das Thema Homosexualität zuvor nicht behandelt: Die berührende Liebesgeschichte zweier junger Männer spielt im Paris der Nachkriegszeit und wurde ein großer internationaler Erfolg.

208 Seiten | 978-3-945386-09-5
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

George Sand: Sie und Er
George Sands berühmter, autobiographisch geprägter Roman über ihr leidenschaftliches und dramatisches Liebesverhältnis zu Alfred de Musset.

224 Seiten | 978-3-945386-15-6
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Aleksandar Tišma: Der Gebrauch des Menschen
Aleksandar Tišma, der mit Erscheinen dieses Romans Weltruhm erlangte, erzählt von vier jungen Menschen vor und während des Zweiten Weltkriegs.

304 Seiten | 978-3-945386-10-1
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Alice Walker: Die Farbe Lila
Einer der berühmtesten Briefromane beschreibt die herzzerreißende Lebensgeschichte von Celie. Das Buch wurde mit dem Pulitzer-Preis und dem American Book Award ausgezeichnet und von Steven Spielberg mit Whoopie Goldberg in der Hauptrolle erfolgreich verfilmt.

224 Seiten | 978-3-945386-12-5
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)

Image

Tom Wolfe: Die Helden der Nation
The right stuff – der Stoff aus dem die Helden sind, beschreibt ein Amerika auf der Höhe seiner Zeit und eine Gruppe waghalisger Männer, die mit ihrem Mut das Abenteuer Raumfahrt möglich machten.

416 Seiten | 978-3-945386-07-1
€ 10,00 (D), € 10,50 (A)